Opera-Hilfe

Verlauf

Kürzlich besuchte Webseiten, unter dem Begriff »Verlauf« zusammengefasst, werden von Opera gespeichert, so dass Sie diese auch später ansehen können. Die einfachste Möglichkeit den Verlauf des Browsers aufzurufen ist die »Zurück«-Schaltfläche (), aber dies ist nicht die einzige Möglichkeit: Sie können in Ihrem Verlauf nach besuchten Webseiten suchen, z. B. nach dem Zeitpunkt des letzten Aufrufs oder nach dem Inhalt der Seite.

So weit es möglich ist, wird der Verlauf (zwischen-)gespeichert: Um den Verlauf anzuzeigen, tippen Sie opera:cache in das Adressfeld. Abhängig von Ihren gewählten Optionen in den Einstellungen werden Verlaufselemente auch automatisch von dieser Liste entfernt.

Der Verlauf ist chronologisch

Um den globalen Verlauf anzuzeigen, tippen Sie opera:history in das Adressfeld. Alternativ öffnen Sie das Verlaufs-Paneel (Tastaturkürzel: Strg + H), wo Sie den Verlauf, in folgende Kategorien eingeteilt, vorfinden: »Heute«, »Gestern«, »Diese Woche«, »Diesen Monat« und »Älter«.

Während Sie surfen erstellt Opera eine durchsuchbare Datenbank des Verlaufs, basierend auf dem gesamten Textinhalt aller besuchten Seiten. Um auf diese Datenbank zugreifen zu können, geben Sie einfach ein Suchwort in das Adressfeld oder in die »Schnellsuche« im Verlaufs-Paneel ein. Die gleichen Informationen stehen auch über die Verlaufsseite opera:historysearch zur Verfügung.

Eingegebene Adressen

Opera hat weiterhin eine spezielle Kategorie, die »Eingegebene Adressen« genannt wird. Dies sind nur die Adressen, die explizit in das Adressfeld eingegeben und aufgerufen wurden, im Gegensatz zu den besuchten Adressen, die über einen Link aufgerufen wurden. Die eingegebenen Adressen sind über einen Klick auf den kleinen Pfeil an der rechten Seite des Adressfelds oder, wenn der Fokus im Adressfeld liegt, über die Cursortaste »Pfeil nach unten« erreichbar. Über Opera Link können Sie diese auch anderen Computern und Geräten zur Verfügung stellen.

Einstellungen

Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Verlauf

Anzahl der besuchten Adressen für Verlauf und Autovervollständigung

Sie können hier die maximale Anzahl von besuchten Adressen, die Opera sich merken soll, festlegen. Beachten Sie bitte, dass der Opera-Start bei einem sehr großen Verlauf etwas länger dauern kann.

Um den globalen Verlauf zu löschen, klicken Sie auf Löschen.

Inhalt der besuchten Seiten merken

Aktivieren Sie diese Option, um in Ihrem Verlauf die Volltextsuche verwenden zu können.

Verwandte Themen