Opera-Hilfe

Downloads

Dateien herunterladen

Laden Sie etwas von einer Website herunter, wie z. B. eine Datei, wird der Download-Dialog angezeigt.

Klicken Sie auf »Öffnen«, um die Datei im Download-Verzeichnis zu speichern und um sie nach dem Download zu öffnen. Opera benutzt einen Standard-Download-Ordner für die Dateien. Möchten Sie einen anderen Ordner auf Ihrem Computer verwenden, klicken Sie auf »Auswählen«.

Klicken Sie auf »Speichern«, um ein Verzeichnis zum Speichern dieser Datei auszuwählen. Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, können Sie diese mit einem Doppelklick im Downloads-Paneel oder Download-Tab öffnen. Wenn Sie diese Option verwenden, werden Dateien in dieses Verzeichnis heruntergeladen, ohne eine Bestätigung anzufordern.

Hinweis: Überprüfen Sie heruntergeladene Dateien vor dem Ausführen mit einem Anti-Viren-Programm.

Download-Einstellungen ändern

Sie können unter Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Downloads festlegen, wie Opera heruntergeladene Dateien behandeln soll.

In den Download-Einstellungen listet Opera die Standardeinstellungen für die Behandlung von heruntergeladener Dateien auf. Um einen Dateityp zu bearbeiten, suchen sie ihn in der Liste, oder geben Sie den Namen im »Schnellsuche«-Feld ein, markieren Sie den Dateityp und wählen Sie »Bearbeiten«. Die folgende Tabelle zeigt und beschriebt die unterschiedlichen Bearbeitungsoptionen im Dateityp-Dialog.

Hinweis: Passen Sie bei der Bearbeitung der Dateitypen auf: Opera benötigt bestimmte Dateitypen, um richtig funktionieren zu können.

Download-Dialog zeigen
Ein Dialog mit verschiedenen Optionen zur Vorgehensweise wird angezeigt.
In Opera öffnen
Opera kann Text, Markup-Sprachen und Bilder anzeigen.
Auf Festplatte speichern
Opera kann heruntergeladene Dateien automatisch öffnen.
Nicht nachfragen, sondern direkt speichern in
Sie können ein Download-Verzeichnis für Dateien eines bestimmten Typs angeben. Klicken Sie auf »Auswählen«, um ein Verzeichnis auszuwählen.
Mit der Standardanwendung öffnen
Überlässt dem Betriebssystem die Entscheidung, welches Programm zum Öffnen von Dateien dieses Typs verwendet werden soll.
Mit anderem Programm öffnen
Verwenden Sie eine andere Anwendung als die, die Ihr Betriebssystem standardmäßig verwendet.
Webadresse direkt zur Anwendung weiterleiten
Aktivieren Sie diese Einstellung, um die Dateiadresse direkt an die Anwendung zu übergeben. Dies ist z. B. für Multimedia-Streams nützlich.
Plug-in verwenden
Ein vorhandenes Plug-in zum Öffnen dieser Datei verwenden

Einen Dateityp hinzufügen

Einen neuen Dateityp können Sie über Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Downloads hinzufügen. Folgende Schritte sind dazu erforderlich:

  1. Klicken Sie auf »Hinzufügen«.
  2. Geben Sie für den MIME-Typ, den Sie hinzufügen wollen, die korrekte MIME-Zeichenfolge ein.
  3. Geben Sie eine Komma-getrennte Liste von Dateinamenserweiterungen, die Sie mit dem Dateityp verknüpfen wollen, ein (z. B. »jpeg, jpg, jpe«).
  4. Wählen Sie die Aktion, die Opera bei diesem Dateityp ausführen soll.

Verwandte Themen