Opera-Hilfe

Darstellungsmodi

Seitendarstellungsmenü

Die in Opera integrierten User-Stylesheets können für die unterschiedlichen Darstellungen der Webseiten in Bezug auf Lesbarkeit, Fehlersuche oder das Erscheinungsbild aktiviert werden. Um die vorhanden Stylesheets zu aktivieren, wählen Sie Seite > Seitendarstellung. Dort haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie können schnell zwischen dem Autoren- und Benutzermodus mit der Tastenkombination Umschalt+G umschalten, oder die Drop-down-Schaltfläche in der Ansichtsleiste klicken.

Modus-Einstellungen

Sie können die Einstellungen für den »Autorenmodus« und »Benutzermodus« individuell festlegen. Wählen Sie dafür unter Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Inhalte die Schaltfläche »Darstellungsoptionen« und dort dann den Tab »Darstellungsmodi«.

Sie können auswählen, welchen Modus Sie in der Regel verwenden, und Sie können die Anzeige-Einstellungen für jeden Modus bearbeiten. Beachten Sie bitte, dass sich »Meine Schriften und Farben« und »Meine Linkdarstellungen« auf die Schriften im Webseiten-Tab in den Einstellungen beziehen.

Frames, Formulare und Bildlaufleisten anzeigen

Zum Steuern der Anzeige von Frames, Formularen und Bildlaufleisten klicken Sie unter Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Inhalte auf die Schaltfläche Darstellungsoptionen.

Deaktivieren Sie Frames oder Inline-Frames, dann wird an deren Stelle alternativer Text, wenn verfügbar, angezeigt.

Um den Aufbau von Webseiten, die Frames enthalten, besser zu erkennen, können Sie Rahmen um Frames anzeigen lassen. Beim Betrachten einer aus Frames aufgebauten Webseite wird der aktive Frame dann immer durch einen Rahmen hervorgehoben.

Sie können wählen, ob Opera die Eingabefelder in Formularen, sowie Bildlaufleisten in Webseiten, im klassischen Standardstil darstellen soll oder zulassen, dass diese unterschiedlich, nach Formatierungsvorgabe durch die Webseite, dargestellt werden.

Eigene Stylesheets verwenden

Klicken Sie unter Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Inhalte auf die Schaltfläche »Darstellungsoptionen«. Geben Sie dann ein eigenes Stylesheet an oder aktivieren Sie über »Auswählen«, eine eigene CSS-Datei. Beachten Sie, dass die standardmäßige »user.css«-Datei eine leere Datei ist. Dieses Stylesheet wird nicht im Seitendarstellungsmenü aufgeführt.

Erfahren Sie mehr über User-CSS

Seitenspezifische Einstellungen vornehmen

Möchten Sie ein Stylesheet für eine bestimmte Webseite ändern, können Sie dafür die Seitenspezifischen Einstellungen verwenden.

Verwandte Themen