Opera-Hilfe

Die Maus verwenden

Die Maus kann für wesentlich mehr, als nur das Klicken auf Links, verwendet werden. Es können sehr effektive Mausgesten und flexible »Ziehen und Ablegen«-Funktionen ausgeführt werden.

Grundnutzung

Mit einem Einzelklick der linken Maustaste können Sie Schaltflächen aktivieren, Links in Webseiten aufrufen, Elemente in Paneelen öffnen sowie weitere Aktionen vornehmen.

Drücken Sie Umschalt, während Sie mit der Maus klicken, um einen Link oder ein Lesezeichen in einem neuen Tab zu öffnen. Drücken Sie gleichzeitig noch Strg, wird der neue Tab im Hintergrund, anstatt im Vordergrund vor dem aktiven Tab, geöffnet.

Viele Elemente von Ihrem Opera-Browser, genau wie Elemente in Webseiten, besitzen ein eigenes Kontextmenü mit mehreren Optionen. Um dieses Kontextmenü aufzurufen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Element.

Aktivierung des Kontextmenüs

Das Kontextmenü für markierten Text kann aufgerufen werden, indem Sie mehrmals auf die Worte oder Zeichenfolgen klicken, welche Sie auswählen möchten:

Das Menü enthält Optionen wie Wörterbuch und Lexikasuche. Ist eine Webadresse (URL) nicht als Link gekennzeichnet, führen Sie einen Doppel-Klick darauf aus und wählen »URL aufrufen« aus dem Kontextmenü.

Das Kontextmenü ist auch verfügbar, wenn Sie den markierten Text mit der rechten Maustaste anklicken.

Mausgesten

Mit Mausgesten können Sie mit der Maus Aktionen ausführen, die gleichbedeutend mit dem Anklicken von Schaltflächen oder Menüs sind. Haben Sie Mausgesten aktiviert, wird eine sichtbare Anleitung eingeblendet, sobald Sie die rechte Maustaste gedrückt halten und die Maus bewegen. Diese Oberfläche zeigt Ihnen alle erreichbaren Mausgesten auf. Lesen Sie dazu mehr im Thema Mausgesten.

Ziehen und Ablegen

Sie können fast alle Elemente mittels »Ziehen und Ablegen« bewegen und damit Ihre Arbeit beschleunigen oder die Benutzeroberfläche an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Klicken Sie auf das gewünschte Element und halten Sie die Maustaste, während Sie das Element an den Bestimmungsort ziehen, gedrückt, um es dann dort abzulegen. Um Links mittels Ziehen und Ablegen bewegen zu können, achten Sie bitte darauf, dies zuerst durch eine kleine Bewegung mit gedrückter Maustaste, direkt nach oben oder unten, zu initialisieren.

Elemente, die Sie ziehen können

Gezogene Elemente können in Symbolleisten und Paneelen abgelegt werden; genauso aber auch auf dem Desktop Ihres Computers. Beispiele für die Nutzung:

Um das »Ziehen und Ablegen« besser kennen zu lernen, probieren Sie es einfach aus und entdecken Sie so die vielfältigen Möglichkeiten.

Maus-Konfigurationen ändern

Möchten Sie die standardmäßige Maus-Konfiguration ändern:

  1. Öffnen Sie Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Schnellzugriff.
  2. Wählen Sie die Konfiguration, die Sie ändern möchten und klicken Sie auf »Bearbeiten«.
  3. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus der Liste oder suchen Sie sie über das »Schnellsuche-Feld«.
  4. Klicken Sie auf »Bearbeiten« und geben Sie die gewünschte Mausgeste ein, um sie mit der Aktion zu verknüpfen.

Mit den »Optionen der mittleren Maustaste« können Sie einstellen wie Opera sich verhalten soll, wenn Sie die mittlere Maustaste oder das Mausrad drücken. Die standardmäßig eingestellte Option ist: »In Hintergrund-Tab öffnen«.

Sie können auch Mausgesten-Konfigurationen herunterladen

Verwandtes Thema