Opera-Hilfe

Cache

Standardmäßig speichert Opera alle Webseiteninhalte (Webseiten, Bilder und sonstige Dateien) im Festplatten-Cache. Um einen schnellen Zugriff auf kürzlich besuchte Webseiten zu ermöglichen, verwendet Opera auch den Arbeitsspeicher Ihres Rechners zum Speichern von Webseiten. Opera benutzt dazu einen Teil des Arbeitsspeiches und verwaltet diesen in der Standardkonfiguration automatisch.

Um die Cache-Dateien anzuzeigen, geben Sie opera:cache in das Adressfeld ein.

Cache-Optionen

Opera speichert die von Ihnen besuchten Seiten im RAM und im Festplatten-Cache, damit diese auch bei einem Neustart schnell erreichbar sind. Die Cache-Einstellungen können sie über Einstellungen > Einstellungen... > Erweitert > Verlauf mit den folgenden Optionen ändern:

Aktion Vorgehensweise Notizen
Den Cache leeren Klicken Sie auf Jetzt leeren Dieses löscht die gespeicherten Inhalte komplett aus dem Festplatten-Cache.
Die Größe des Festplatten-Caches ändern Wählen Sie die Größe in der Drop-down-Liste Vergrößern Sie den Festplatten-Cache, um mehr lokale Kopien von Webseiten zu speichern oder um die lokalen Kopien länger aufzubewahren. Ein Wert von »0« bei der Größe des Festplatten-Caches bedeutet nicht, dass Opera keine Daten in den Festplatten-Cache schreibt, sondern Opera versucht das Schreiben in den Festplatten-Cache so weit wie es möglich ist zu vermeiden.
Cache beim Beenden leeren Aktivieren Sie Beim Beenden leeren. Dieses löscht den Festplatten-Cache automatisch jedes Mal beim Beenden von Opera.
Ändern, wie oft Seiten im Cache (Speicher) auf Aktualisierungen überprüft werden sollen Unter Überprüfung der im Cache (Speicher) vorhandenen Seite auf Aktualisierung, können sowohl kürzere als auch längere Zeitintervalle für Dokumente und Bilder in der Drop-down-Liste ausgewählt werden. Besuchen Sie eine bereits vorher schon einmal aufgesuchte Webseite erneut, fragt Opera im Normalfall nach einer neuen Version der Seite, obwohl sich evtl. gar nichts oder nur ein kleiner Teil geändert hat. Stellen Sie die Überprüfung auf einen größeren Zeitraum, kann dieses den Seitenaufbau wesentlich beschleunigen. Allerdings sollten Sie dabei beachten, dass Sie möglicherweise die Seite komplett neu laden müssen, um die aktuellen Inhalte zu bekommen.

Verwandte Themen