Opera Software
  1. Symbolleisten
  2. Menüs
  3. Paneele
  4. Schnellwahl
  5. Lesezeichen
  6. Erweiterungen
  7. Opera Widgets
  8. Notizen
  9. Geolocation
  10. Opera Link
  11. Opera Turbo
  12. Opera Unite
  13. Inhalte blockieren
  14. Betrugsversuch- und Schadsoftware-Schutz
  15. BitTorrent
  16. Darstellungsmodi
  17. Werkzeuge für Entwickler
  18. Einstellungen
  19. Erweiterte Einstellungen
  20. Skins
  21. Tastenkombinationen
  22. Die Maus verwenden
  23. Verwenden von Sprache
  24. E-Mail und Newsgroups
  25. Feeds
  26. Chat
  27. Dialoge
  28. Automatisches Update
  29. Sicherungskopien von Opera

Feeds

Drücken Sie Bild hoch und Bild runter, um zu blättern.

Erfahren Sie, wie Sie mit Opera Feeds abonnieren.

Einführung

Mit Feeds können Sie Nachrichten von Zeitungen und von weiteren Informationsquellen aktuell aus dem Internet empfangen. Die folgende Idee steht dahinter: Bevor Sie eine Nachrichtenseite im Netz immer und immer wieder nach neuen Meldungen überprüfen müssen, können Sie einen Feed abonnieren und diesen so empfangen, wie Sie es von Ihren Nachrichten (E-Mails) her kennen.

Feeds abonnieren

Opera erkennt automatisch richtig kodierte RSS- und Atom-Feeds. Ein Link zu einem Feed kann auf der gerade besuchte Seite vorhanden sein, oder auch als kleines »RSS«-Symbol rechts im Adressfeld angezeigt werden. Sobald Sie auf den Link oder das »RSS«-Symbol klicken zeigt Opera eine Vorschau des Feeds an. Möchten Sie diesen Feed abonnieren klicken Sie einfach auf »Abonnieren«, damit der Feed automatisch erkannt und zu Ihrer Liste hinzugefügt wird.

Nachdem Sie Ihren ersten Feed abonniert haben, erscheint im Menü von Opera Feeds als neuer Eintrag. Haben Sie mindestens ein E-Mail- oder Newsgroup-Konto angelegt, erscheint »Feeds« im E-Mail-Paneel als neuer Haupteintrag.

Sie können auch mit einem Rechtsklick in das E-Mail-Paneel den Dialog zum Abonnieren von Feeds aufrufen.

Alle Ihre abonnierten Feeds sind über den Menüeintrag Feeds zu erreichen.

Beachten Sie, dass es von Server zu Server unterschiedlich sein kann, wann die Nachrichten gesendet werden und Sie die ersten Feed-Einträge sehen können.

Feeds verwalten

Feed-Einträge werden genauso behandelt wie Nachrichten und können z. B. durchsucht oder per E-Mail weitergeleitet werden.

Standardmäßig fragt Opera alle drei Stunden nach neuen Feed-Aktualisierungen, solange Opera geöffnet ist. Sie können diesen Zeitraum für jedes Abonnement individuell einstellen. Bitte beachten Sie, dass ein zu häufiges Abfragen für einige Server einen zu hohen Datenverkehr bedeuten kann.

Weitere Informationen finden Sie in der »Newsfeeds und Newsgroups nutzen« in Operas E-Mail-Anleitung.