Opera Software
  1. Symbolleisten
  2. Menüs
  3. Paneele
  4. Lesezeichen
  5. Widgets
  6. Notizen
  7. Darstellungs-Modi
  8. Quelltextanzeige
  9. Einstellungen
  10. Erweiterte Einstellungen
  11. Skins
  12. Tastenkombinationen
  13. Die Maus verwenden
  14. E-Mail und Newsgroups
  15. Newsfeeds
  16. Chat
  17. Dialoge
  18. Sicherungskopien von Opera

Symbolleisten

Drücken Sie Bild hoch und Bild runter, um zu blättern.

Operas wichtigste Funktionen stehen auf den Symbolleisten in Form von Schaltflächen, Eingabefeldern und herunterklappbaren Menüs zur Verfügung.

Auf dieser Seite werden Sie eine Beschreibung der standardmäßigen Symbolleisten-Konfiguration finden. Symbolleisten können Sie schnell über Ansicht > Symbolleisten de-/aktivieren. Die Konfiguration können Sie sehr leicht über Extras > Erscheinungsbild > Symbolleisten ändern. So können Sie auf einfache Art die Position der Symbolleisten ändern sowie Elemente hinzufügen und entfernen.

Tab-Leiste

Die Tab-Leiste zeigt Ihnen die geöffneten Webseiten in Form von Tabs an und enthält Schaltflächen, die Ihnen helfen, Ihres offenen Tabs zu verwalten. Die herunterklappbare Papierkorb-Schaltfläche, an der rechten Seite der Seitenleiste, enthält Einträge Ihrer geschlossenen Seiten und der blockierten Pop-ups, damit Sie diese leicht wieder öffnen können.

Der einfachste Weg, um zwischen den Tabs wechseln zu können, ist ein Klick auf das entsprechende Tab. Sie können genauso gut durch Drücken von Strg+Tab zwischen Ihren geöffneten Seiten wechseln. Durch Ziehen und Ablegen können Sie die Tabs in der Tab-Leiste neu anordnen.

Lesen Sie mehr über die Benutzung von Tabs in Tabbed-Browsing.

Tipp: Möchten Sie eine Seite direkt als Lesezeichen speichern, ziehen Sie das Tab direkt in das Lesezeichen-Paneel oder auf eine Symbolleiste.

Adressleiste

Die Adressleiste enthält Schaltflächen für die wichtigsten Funktionen des Browsers sowie das Feld für die Web-Adressen (URL).

Symbol Text Erklärung
  • Zurück
  • Vor
Im Verlauf der aufgerufenen Seiten vor und zurück navigieren.
Vorlauf Die Seite analysieren und zur wahrscheinlichsten nächsten Seite wechseln.
  1. Folgt einem in den Kopfdaten der Seite vorhandenen link rel="next"-Eintrag.
  2. Folgt einem auf »Nächste Seite« oder ähnlich lautenden Link.
  3. Startet eine Diashow, falls die Seite Links zu mehreren Bildern enthält.
Rücklauf Springt im Verlauf zurück.
  1. Zu der Startseite dieser Website gehen.
  2. Zu der Seite wechseln, von der aus Sie die vorhergehende Website verlassen haben (falls auf der Einstiegsseite verfügbar).
  • Stopp
  • Neu laden
Bricht das Laden der Seite ab oder holt die neueste Version der Seite vom Server.
»Wand« Mit »Wand«, dem Passwort-Manager, automatisch in Webseiten einloggen.
Seitensymbol Kann z.B. in das Lesezeichen-Paneel oder die persönliche Leiste gezogen werden, um ein Lesezeichen anzulegen.
Adressfeld Zeigt die Adresse der aktuellen Seite an oder kann zum direkten Eingeben der Webadressen benutzt werden.
Sicherheitsbalken Wird im Adressfeld angezeigt, wenn die aktuelle Seite Sicherheitsprotokolle benutzt. Das Schloss-Symbol zeigt die aktuelle Sicherheitsstufe, daneben wird der Name des Zertifikatinhabers angezeigt.
RSS-Symbol Dies Symbol wird im Adressfeld angezeigt, wenn die aktive Seite einen gültigen Link auf einen RSS- oder Atom-Newsfeed enthält.
Fortschrittsfeld Wird beim Laden einer Seite im Adressfeld angezeigt.
Adressenfeld Dropdown-Schaltfläche Ermöglicht die Auswahl einer früher eingegebenen Adresse.
Suchfeld Ermöglicht das direkte Durchsuchen des Webs.
Suchfeld Dropdown-Schaltfläche Zum Auswählen der Suchmaschine.
Leisten-Umschaltung Zeigt oder verbirgt die Ansichtsleiste.

Fortschrittsfeld

Sobald eine Seite geladen wird, erscheint im Adressfeld der Fortschrittsbalken, welcher Ihnen den Status der Übertragung eines Dokumentes anzeigt.

Tipp: Haben Sie eine Webadresse in der Zwischenablage, können Sie durch Drücken von Strg+B diese Adresse direkt aufrufen.

Sobald der Fokus auf dem Adressfeld liegt, klappt die Startleiste dort herunter.

Startseite Ihre Startseite aufrufen
Top 10 Zugriff auf die 10 am meisten besuchten Links.
Lesezeichen Zugriff auf Ihre Lesezeichen.
Suchfelder

Ansichtsleiste

Die Ansichtsleiste wird durch die Ansichts-Schaltfläche auf der rechten Seite Ihrer Adressleiste an- und abgeschaltet.

In der Seite suchen Suche im geöffneten Dokument.
Weitersuchen Sucht die nächste Stelle des Suchbegriffs im Dokument.
An Breite anpassen Staucht den Inhalt einer Seite soweit zusammen, dass das horizontale Scrollen entfällt.
Seiten-Modus Ändern Sie die Seitendarstellung: Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zwischen den Modi umzuschalten; benutzen Sie die herunterklappbare Liste, um die Darstellung zu ändern.
Bilder zeigen Schaltet die Bilderanzeige um: Alle Bilder - Keine Bilder - Nur bereits heruntergeladene und im Speicher vorhandene Bilder.
Zoomfeld Vergrößern Sie Text und Bilder oder verkleinern Sie die Seite, um einen Überblick zu erhalten.

Hauptleiste

Die Hauptleiste ist standardmäßig deaktiviert. Diese Leiste enthält Schaltflächen zum Speichern und Drucken des aktuellen Dokuments sowie Schaltflächen, um geöffnete Seiten überlappend oder nebeneinander anzuzeigen.

Persönliche Leiste

Diese Symbolleiste ist standardmäßig deaktiviert, kann aber sehr einfach unter Ansicht > Symbolleisten aktiviert werden.

In der Persönlichen Leiste können Sie Ihre sehr oft benutzten Lesezeichen, Lesezeichenordner und Web-Suchfelder ablegen, damit Sie zu jeder Zeit schnell und einfach darauf zugreifen können. Lesezeichen und Ordnersymbole aus dem Lesezeichen-Paneel, Links, Seiten-Tabs und Bookmarklets können direkt in die Persönliche Leiste gezogen werden.

Um ein Suchfeld in dieser Leiste zu ergänzen, aktivieren Sie es in der Symbolleiste per Rechtsklick über das Auswahlmenü.

Einige Webseiten bieten spezielle Links zur Navigation an, um die Navigation innerhalb Ihres Angebots zu erleichtern. Opera kann diese Links in der Form der Navigationsleiste oberhalb des Seiteninhalts anzeigen.

Welche Schaltflächen auf der Navigationsleiste aktiv (nicht ausgegraut) sind, hängt von der übermittelten Information der jeweiligen Seite ab. Diese Symbolleiste ist standardmäßig deaktiviert. Eine besonders nützliche Einstellung für diese Leiste ist: »Nur zeigen, wenn benötigt«. Dadurch wird die Navigationsleiste automatisch deaktiviert, wenn die Leiste nicht unterstützt wird.

Statusleiste

Die Statusleiste ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diese Leiste, um bei einem Mauskontakt weitere Informationen (z.B. zu Elementen einer Webseite oder zu Elementen des Browsers) angezeigt zu bekommen.

Tipp: Sie können das Statusfeld auch, um Platz einzusparen, auf andere Leisten ziehen und die Statusleiste dann deaktivieren Genauso können Sie auch andere Elemente auf der Statusleiste unterbringen.