Opera Software
  1. Symbolleisten
  2. Menüs
  3. Paneele
  4. Lesezeichen
  5. Widgets
  6. Notizen
  7. Darstellungs-Modi
  8. Quelltextanzeige
  9. Einstellungen
  10. Erweiterte Einstellungen
  11. Skins
  12. Tastenkombinationen
  13. Die Maus verwenden
  14. E-Mail und Newsgroups
  15. Newsfeeds
  16. Chat
  17. Dialoge
  18. Sicherungskopien von Opera

Schnellzugriff

Drücken Sie Bild hoch und Bild runter, um zu blättern.

Operas Tastenkürzel und Mausgesten erlauben es Ihnen, den Browser schnell und flexibel zu bedienen — haben Sie sich erst mal damit vertraut gemacht.

Diese Seite erklärt Ihnen, wie Sie die Maus- und Tastatur-Konfiguration in Opera bearbeiten können.
Wählen Sie Einstellungen > Erweitert > Schnellzugriff, um diese Einstellungen zu ändern.

Konfigurationen ändern

Möchten Sie die standardmäßige Maus- oder Tastatur-Konfiguration ändern:

  1. Wählen Sie die Konfiguration, die Sie ändern möchten und klicken Sie auf »Bearbeiten«.
  2. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus der Liste oder suchen Sie sie über das »Schnellsuch-Feld«.
  3. Klicken Sie auf »Bearbeiten« und geben Sie die gewünschten Tastenkombinationen oder Mausgesten ein, um sie mit der Aktion zu verknüpfen.

Wählen Sie die »Opera Standard für UNIX« Tastatur-Konfiguration, um allgemeine UNIX-Tastaturkürzel, wie z.B. Strg+A für »Gehe zum Beginn einer Zeile« statt »Alles markieren«, zu aktivieren.

Maus-Optionen

Beachten Sie bitte, dass Sie die Mausgesten komplett deaktiviern können, wenn Sie unbeabsichtigt ausgelöste Ereignisse vermeiden möchten. Sind Sie Linkshänder, können Sie entsprechende Vor- und Zurück-Gesten aktivieren.

Mit den »Optionen der mittleren Maustaste« können Sie einstellen wie Opera sich verhalten soll, wenn Sie die mittlere Maustaste drücken oder mit dem Mausrad scrollen. Die standardmäßig eingestellte Option ist: »Angeklickten Link im Hintergrund öffnen«.

Lernen Sie mehr