Opera Software
  1. Symbolleisten
  2. Menüs
  3. Paneele
  4. Lesezeichen
  5. Widgets
  6. Notizen
  7. Darstellungs-Modi
  8. Quelltextanzeige
  9. Einstellungen
  10. Erweiterte Einstellungen
  11. Skins
  12. Tastenkombinationen
  13. Die Maus verwenden
  14. E-Mail und Newsgroups
  15. Newsfeeds
  16. Chat
  17. Dialoge
  18. Sicherungskopien von Opera

Dialoge

Drücken Sie Bild hoch und Bild runter, um zu blättern.

Auf dieser Seite finden Sie Erklärungen zu einigen der in Opera vorkommenden Dialoge.

Startdialog

Möchten Sie bei jedem Start von Opera entscheiden, mit welchen Seiten Opera starten soll, dann aktivieren Sie den Startdialog in den Einstellungen unter »Allgemein«. Beachten Sie, dass der Startdialog immer angezeigt wird, wenn Opera nicht ordnungsgemäß beendet wurde.

Tipp: Sollten beim Starten von Opera Probleme auftreten, versuchen Sie Opera ohne zu öffnende Seiten zu starten.

Sitzungen

Als Beispiel nehmen wir an, dass Sie in Opera mehrere Tabs geöffnet haben. Diese können Sie als »Sitzung« in einer Datei speichern. Später können Sie diese Sitzungsdatei beim Starten laden oder während einer anderen Sitzung einfügen und damit diese Tabs wieder öffnen.

Internetspuren löschen

Dieser Dialog hilft Ihnen dabei, die bei Ihrem Surfen im Internet aufgezeichneten Daten zu löschen, wenn Sie z.B. den Computer mit anderen Nutzern teilen. Achten Sie aber darauf, dass Sie wichtige Daten nicht unwiderruflich löschen.

Warnung: Nach dem Löschen der Internetspuren müssen Sie möglicherweise verschiedene Passwörter neu eingeben und Konfigurations-Einstellungen bei Webseiten erneut vornehmen.

Erfahren Sie mehr über Privatsphäre und Sicherheit auf gemeinsam benutzten Computern

Erscheinungsbild

Dies ist die Dialogmaske, in der Sie Opera komplett umgestalten können.

Skin Mit einem Klick Operas Äußeres und Farbschema ändern
Paneele Wählen Sie die Paneele und wo sie angezeigt werden sollen
Symbolleisten Wählen Sie die Leisten und wo sie angezeigt werden sollen
Schaltflächen Ergänzen und ordnen Sie Elemente der Symbolleisten nach Ihren Wünschen

Problem mit dieser Seite melden

Einige Webseiten und Dienste funktionieren möglicherweise nicht wie gewünscht mit Opera. Ein Grund könnte z.B. sein, dass der Autor der Webseite diese Dienste nur für einen speziellen Web-Browser anbietet.

Benutzen Sie diesen Dialog, während Sie die Seite geöffnet haben, und informieren Sie uns darüber, wenn diese Seite nicht korrekt angezeigt wird oder die Handhabung in Opera nicht Ihren Erwartungen entspricht. Bestimmen Sie die Art des Problems und ergänzen Sie, je nach Ihrer Einschätzung und Ihrem Wissen, weitere Hinweise und Kommentare.

Einige weitere Informationen zu der Konfiguration Ihres Computers und zu Ihren Browsereinstellungen werden ebenfalls an Opera Software übermittelt, um dabei zu helfen, den Grund des Problems mit dieser Seite herauszufinden. Klicken Sie auf »Einzelheiten«, um diese Informationen zu sehen.

Sind Sie der Meinung, dass Sie einen Fehler gefunden haben, der auf Opera und nicht auf eine Webseite zurückzuführen ist, melden Sie dies als Fehler (Bug).

Dateien herunterladen

Der Downloaddialog erscheint beim Herunterladen einer Datei.

Klicken Sie auf »Öffnen«, um die Datei mit Opera zu öffnen.

Klicken Sie auf »Speichern«, um ein Verzeichnis zum Speichern dieser Datei auszuwählen. Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, können Sie diese mit einem Doppelklick im Transfers-Paneel öffnen.

Hinweis: Überprüfen Sie heruntergeladene Dateien vor dem Ausführen mit einem Anti-Viren-Programm.

Erfahren Sie mehr über die Download-Einstellungen.

Nachrichten löschen

Löschen Sie eine Nachricht, wird sie nicht wirklich sofort gelöscht, sondern zum Löschen vorgesehen und erscheint im Papierkorb. Um eine gelöschte Nachricht wieder komplett herzustellen, öffnen Sie den Papierkorb und klicken Sie auf »Wiederherstellen«.

Um eine Nachricht endgültig zu löschen, entleeren Sie den Papierkorb. Mit einem Rechtsklick im E-Mail-Paneel und Wahl von »Papierkorb leeren«, können Sie alle Nachrichten im Papierkorb endgültig löschen.

Zertifikat-Warnung

Zertifikate werden verwendet, um zu überprüfen, ob eine Webseite gefahrlos zu verwenden ist. Die meiste Zeit über sind Zertifikate uneingeschränkt gültig und Sie können Ihre Arbeit bedenkenlos fortsetzen.

Sollten bei einem Zertifikat Ungereimtheiten festgestellt werden, wird ein Dialog mit einer entsprechenden Warnung angezeigt. Entscheiden Sie sich für »Fortfahren«, kann eine vollständige Sicherheit ab diesem Punkt nicht mehr garantiert werden.

Abgelaufenes Serverzertifikat

Wie Kreditkarten haben auch Zertifikate ein Ablaufdatum und müssen von den Personen, die die Webseite pflegen, regelmäßig erneuert werden.

Das Akzeptieren eines abgelaufenen Zertifikats bedeutet nicht automatisch eine Einschränkung Ihrer Sicherheit. Berücksichtigen Sie aber bitte, welche Webseite Sie gerade besuchen und wie lange das Zertifikat bereits abgelaufen ist.

Falscher Zertifikatsname

Ein Zertifikat wird von einer Zertifizierungsstelle für eine einzelne Website ausgestellt. Websites können sich ihre Zertifikate nicht gegenseitig leihen, denn damit würde das gesamte Konzept, welches hinter den Zertifikaten steht, untergraben.

Zertifikate, die zu einer anderen Website gehören, sollten Sie nicht akzeptieren.

Nicht gefundene Zertifizierungsstelle

Zertifikate werden von einer Zertifizierungsstelle ausgestellt. Beispielsweise ist die sichere Version der Website der Universität von Oslo von der Thawte-Organisation autorisiert.

Wenn sich der Aussteller eines Zertifikats nicht in Ihrer Liste der Zertifizierungsstellen befindet, sollten Sie das Zertifikat ablehnen oder ein uneingeschränktes Vertrauen zu dieser Website haben.

Einige Zertifikate sind selbst-signiert, dies bedeutet, dass das Zertifikat nicht von einer Zertifizierungsstelle, sondern von den Betreibern selbst unterzeichnet ist. Einem beispielsweise von Ihrem Arbeitgeber selbst unterzeichneten Zertifikat zu vertrauen, kann als sicher eingestuft werden.

Installieren Sie das Zertifikat, um damit den Aussteller in Ihre reguläre Liste der Zertifizierungsstellen zu integrieren. Sie sollten aber sicherstellen, dass Sie dem Aussteller vertrauen können, da Sie dadurch alle Webseiten, die diesen Aussteller verwenden, als sicher ansehen.

Tipp: Um Ihre Liste der Zertifizierungsstellen zu sehen, klicken Sie in den Sicherheitseinstellungen auf .

Erfahren Sie mehr über Privatsphäre und Sicherheit mit Opera