Opera-Hilfe

Opera als Standardbrowser setzen

Sie können Opera als Standardbrowser festlegen, damit Opera automatisch geöffnet wird, wenn Sie Webseiten oder Informationen aus dem Internet anfordern.

Für die zwei großen Desktop Unix-Umgebungen sind die einfachsten Wege den Standard-System-Webbrowsers auf Opera zu ändern:

Gnome

  1. Wählen Sie Einstellungen > Bevorzugte Anwendung im Systemmenü von Gnome.
  2. Im Tab Webbrowser ersetzen Sie einfach den Namen des Standardbrowsers durch »Opera«.
  3. Wichtig: Lassen Sie den »%s«-Parameter im Feld stehen, damit der Aufruf mit Dateien (Parametern) aus anderen Anwendungen funktioniert.

KDE

  1. Öffnen Sie die KDE-Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Allgemeines Aussehen und Verhalten > Dateizuordnungen.
  3. Fügen Sie Opera als Standardanwendung für die Dateitypen, die Sie direkt im Browser starten möchten (z. B. text/html) hinzu.