Opera-Hilfe

Automatisches Update

Um Ihre Opera-Version immer auf dem aktuellsten Stand, in Bezug auf neueste Funktionen, wichtige Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen zu halten, besitzt Opera eine automatische Update-Möglichkeit.

Der Dialog »Automatisches Update« erscheint nachdem ein empfohlenes Updates veröffentlicht wurde. Opera überprüft in regelmäßigen Intervallen, ob ein Update verfügbar ist und zeigt den automatischen Update-Dialog als eine Erinnerung an, sollten Sie noch kein Update vorgenommen haben. Dieser Dialog enthält auch Informationen zu diesem Update und unterstützt Sie bei der Installation.

Verwenden Sie eine auf Debian basierende Distribution (wie z. B. Ubuntu), wird eine Quelle für Opera zu /etc/apt/sources.list.d/ hinzugefügt, wenn Sie Opera installieren. Danach können Sie Opera dann über den Paketmanager aktualisieren.

Die Einstellungen für das automatische Update finden Sie in den erweiterten Einstellungen unter Sicherheit.

Manuell auf Updates prüfen

Um die manuelle Überprüfung auf Updates zu starten, wählen Sie im Menü Hilfe > Auf Updates prüfen.

Verwandte Themen

Siehe auch: Leitfaden für Sicherheit und Datenschutz in Opera