Opera Software
  1. Symbolleisten
  2. Menüs
  3. Paneele
  4. Schnellwahl
  5. Lesezeichen
  6. Opera Widgets
  7. Notizen
  8. Opera Link
  9. Opera Turbo
  10. Opera Unite
  11. Inhalte blockieren
  12. Betrugsversuch-Schutz
  13. BitTorrent
  14. Darstellungsmodi
  15. Werkzeuge für Entwickler
  16. Einstellungen
  17. Erweiterte Einstellungen
  18. Skins
  19. Tastenkombinationen
  20. Die Maus verwenden
  21. E-Mail und Newsgroups
  22. Feeds
  23. Chat
  24. Dialoge
  25. Automatisches Update
  26. Sicherungskopien von Opera

Opera Turbo

Drücken Sie Bild hoch und Bild runter, um zu blättern.

Einführung

Opera Turbo ist ein kostenfreier Dienst, der das Surfen bei langsamen Netzwerkverbindungen beschleunigt. Im günstigsten Fall werden Sie mit einer langsameren Verbindung beinahe DSL-Geschwindigkeit erreichen können. In den Fällen, in denen die Netzwerkgeschwindigkeit variabel oder nicht bekannt ist, gibt es eine automatische Einstellung, die es Opera ermöglicht selbst zu entscheiden, ob Opera Turbo Vorteile bringt oder nicht und dann entsprechend die Einstellung zu ändern.

Um Opera Turbo zu benutzen, schauen Sie auf die Statusleiste an der unten linke Seite des Bildschirms und fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Opera Turbo-Symbol und Sie sehen die Information »Opera Turbo ist deaktiviert«. Klicken Sie auf das Symbol, um Opera Turbo zu aktivieren. Das Symbol ändert dann die Farbe und wird grün angezeigt. Jedes Mal, wenn eine Seite geladen wurde, erscheint in diesem Symbol die Information, wie hoch die Komprimierung der ausgelieferten Seite war und was Sie im Netzwerkverkehr ungefähr eingespart haben. Mit einem erneuten Klick auf das Symbol deaktivieren Sie Opera Turbo wieder.

Um Opera Turbo zu konfigurieren, klicken Sie rechts neben dem Symbol auf den kleinen, nach unten gerichteten Pfeil, und wählen Sie »Opera Turbo konfigurieren«. Sie haben drei Möglichkeiten zur Auswahl:

Automatisch
Opera Turbo aktiviert sich nur bei langsamen Netzwerkverbindungen
Ein
Seiten mit Opera Turbo so optimieren, damit sie schneller bei langsamen Netzwerkverbindungen geladen werden
Aus
Seiten normal ohne Opera Turbo laden (Standard)

Wenn Sie nicht genau wissen, welche Einstellung Sie benutzen sollen, wählen Sie »Automatisch«. Ebenso sind diese Optionen in den Einstellungen über Webseiten verfügbar.

Die Benachrichtigung über die verfügbare Netzwerkgeschwindigkeit kann über »Auf Netzwerkgeschwindigkeit hinweisen« ein- oder ausgeschaltet werden.

Die Technologie hinter Opera Turbo ist ein Proxyserver mit serverseitiger Komprimierung der Webseiten. Dabei lassen sich teilweise Werte von bis zu 80% erreichen, indem die Qualität von Bildern herabgesetzt wird. Möchten Sie ein Bild in originaler Qualität sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie »Bild in voller Qualität neu laden«.